Eigentlich hat es bisher niemandem geschadet, einen ordentlichen Beruf erlernt zu haben, bevor er in die Politik ging. Das gilt nicht nur für Frank Mentrup, der als Arzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie noch einen ganz besonderen Blick auf das menschliche Leben geworfen hat.  In der Rückschau sammelte er damals wertvolle Erfahrungen, die er in seiner politischen Arbeit heute nicht missen möchte.