Bevor Mehrnousch nach Karlsruhe kam, erlebte sie als Flüchtlingskind die Türkei und fühlte sich dort sehr wohl. Doch die Eltern hatten die Entscheidung getroffen, nach Deutschland zu fliehen – das Mädchen verlor einmal mehr ein Zuhause, und machte sich mit der Familie auf in eine ungewissen Zukunft.