Leben in einer Diktatur, die Entscheidung zur Flucht, Zwischenstation Türkei in der Hoffnung auf ein neues Zuhause, und dann: eine traumatische Zeit als Neuankömmling in der ZAST, in einer Stadt, in der sie später leben würde: Momentaufnahmen eines Flüchtlingsweges.