Ein Job zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Anders ausgedrückt, ein Baudezernent hat keine uneingeschränkten Gestaltungsmöglichkeiten, wenn es um die Stadtplanung geht. Dennoch macht Michael Obert das Amt Spaß, auch wenn oft um Kompromisse gerungen werden muss.