Schauspieler, Jurist und Bürgermeister: Die Facetten eines Michael Obert sind vielfältig, und er steht auch dazu. Menschen sind nicht nur eindimensional.  Nicht allein das Berufsleben zählt.  Und so wurde für den Liberalen, der ein wenig um seine Partei trauert, ein Wiederholungstäter auf der Amateurbühne, auch wenn ihm sein Bürgermeisteramt, das er sehr schätzt, dafür derzeit wenig Zeit lässt, wie er im “300 Jahre – 300 Köpfe”-Interview mit Andreas Eisinger bedauerte.