Prof. Dr. Gerhard Seiler war von 1986 bis 1998 Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe. In dieser Zeit hat er viel miterlebt; wie die Gründung 1987 der TechnologieRegion Karlsruhe oder die Einladung von 900 Juden aus Anlass der 50. Pogromnacht.  Neben seiner Tätigkeit als OB, war Herr Seiler ebenso begeisterter Basketballer und Läufer gewesen. Unter anderem nahm er 11 Mal am Stadtmarathon in Karlsruhe teil, sowie an einem Marathon in New York gemeinsam mit seiner Frau.