Ate Iyinboh lernt über eine Kommilitonin Poledance während des Studiums kennen. Heute hat sie ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und eröffnete ihr eigenes Poledance Studio. Zum Stadtgeburtstag wünscht sie Karlsruhe vor allem Gesundheit und dass die Karlsruher Bürger weiterhin aktiv bleiben.