Amos Unger kommt ursprünglich aus Franken und kam 2007 des Studiums wegen nach Karlsruhe. Ein Aushang im Jugendamt brachte ihn dazu, sich als Tagesvater zu versuchen. Heute betreut er 3-4 Kinder jeweils 5 Stunden täglich. Zwar seien seine künstlerischen Pläne momentan eher auf Eis gelegt, so Amos Unger, aber er freue sich schon darauf sie eines Tages wieder aufzugreifen.