/ Mentalität (Seite 2 von 4) \



/ 6. Januar \  Was Karlsruhe ausmacht

Karlsruhe bietet viel Grün, den Rhein und die Alb, aber auch eine hervorragende Gastronomie. Egal ob der Schwarzwald, die Schweiz oder Frankreich – viele schöne Orte sind bereits innerhalb einer Stunde erreichbar.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Januar \  Erste Erinnerungen an Karlsruhe

Als er in Baden-Baden seine Wohnung eingerichtet hatte, hatte er Elektrogeräte von Siemens in Karlsruhe gekauft. Einige Jahre später eröffnete er am gleichen Standort sein Unternehmen. Gerne erinnert er sich auch an die gemeinsame Zeit mit seinem Bruder zurück, der in Karlsruhe studierte.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 5. Januar \  Karlsruhe und sein enormes Potential

Den Charme, welchen Karlsruhe nach außen trägt, findet Christoph Hinte so besonders an der Stadt. Er sieht enormes Potential in der Stadt. Vieles bleibt laut Christoph Hinte jedoch auf der Strecke.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 4. Januar \  Thematik Kombilösung

Die Baustellensituation in Karlsruhe betrifft auch den Arbeitsalltag der Firma, so Andreas Armbrust. Dennoch steht er der Kombilösung positiv entgegen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 4. Januar \  Die Stadt und der typische Karlsruher

In Karlsruhe lernte Andreas Armbrust seine heutige Frau kennen. Beiden fühlten sich in der Stadt schnell heimisch. Den typischen Karlsruher beschreibt Andreas Armbrust als eher etwas stur.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 4. Januar \  Die Liebe Karlsruhe

„In Karlsruhe geboren – in Karlsruhe geblieben“, sagt Andreas Armbrust. Seine Familie und er sind sehr heimatverbunden und könnten sich auch nicht mehr vorstellen aus Karlsruhe wegzugehen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 2. Januar \  Bürgerinitiative Zivilcourage e.V.

Die Bürgerinitiative Zivilcourage setzt sich für die beiden Bereiche Opfer- und Selbstschutz ein. Und ein richtiges Verhalten in Konfliktsituationen ist sehr wichtig, so Gisela Konrad-Vöhringer.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 2. Januar \  Ich musste mir Karlsruhe erst schmackhaft machen

Karlsruhe war zu Beginn nicht Gisela Konrad-Vöhringers Traumstadt. Heute ist die Stadt jedoch ein Teil von ihr geworden. Die Lage der Stadt und vor allem deren vielen Grünanlagen findet Gisela Konrad-Vöhringer so ansprechend.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 1. Januar \  Nichts ändern – sondern Vorhandenes verbessern

Frau Müller-Tamm möchte in Karlsruhe nichts ändern, sondern Vorhandenes verbessern und weist in diesem Sinne auf die zukunftsorientiere Ausstellung „Bauen und Zeigen“ der staatlichen Kunsthalle hin – mit der Kunsthalle selbst als bedeutendes Exponat.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 1. Januar \  Karlsruhe – zwischen Innovation und Tradition

Frau Müller-Tamm lernte vor 6 Jahren Karlsruhe als aufgeschlossene und offene Stadt kennen. Ist sie in anderen Städten wie Köln oder Berlin zu Besuch, kehrt sie immer wieder gerne zu ihrem Hauptwohnsitz zurück. Schließlich ist Karlsruhe eine vielschichtige Stadt, die einerseits innovativ ist, Tradition aber auch bewahrt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 31. Dezember \  Die soziale Verantwortung

Wir nehmen die Position und die Verantwortung, die der Verein in der Stadt und der Region trägt auch gerne wahr, sagt Jörg Bock hinsichtlich der zahlreichen sozialen Projekten, die der Verein unterstützt. Hinsichtlich der Fanszene hat er festgestellt, dass der Dialog zwischen Fans und Verein im Laufe der Jahre immer wichtiger geworden ist.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Dezember \  Pfadfinder in jedem Alter

Pfadfinder kann man in jedem Alter sein: das jüngste Mitglied des Stammes ist 6 Jahre alt und das älteste Mitglied 80. Die Pfadfinderei steht für jeden offen und behandelt alle gleich.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 29. Dezember \  Eindrücke der Stadt und Mentalität

Die ersten Eindrücke waren für Axel Schmidt etwas erschreckend. Für ihn, der aus einem kleinen Dorf kam, war es ungewohnt in eine Stadt zu kommen mit der Größe Karlsruhes. Aber vor allem die vielen Grünanlagen sind ihm sofort ins Auge gestochen. Den typischen Karlsruher beschreibt Schmidt als freundlich und offen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 27. Dezember \  Eine vielfältige Kundschaft

Die Produktpalette von Cupcake ist vielseitig. Jeden Tag fertigt Sonia Urban ihre Cupcakes selbst Handarbeit an. Ihre Kunden beschreibt sie als bunt und vielfältig.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 26. Dezember \  Die erste Erinnerung

Das große Schild mit der Aufschrift „Karlsruhe – viel vor, viel dahinter“ ist die erste Erinnerung von Sören Anders an die Stadt. Die Mentalität der Stadt vergleicht der Sternkoch ein wenig mit der der Städte München und Berlin.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. November \  In die Mezzosopranistin verliebt

Karl Hinte liebt Gesang und Kultur im Allgemeinen. Es ist eine Leidenschaft, die viele Menschen erst im Laufe ihres Lebens entdecken –Hinte traf die Leidenschaft früh: zur Schulzeit auf der Bühne.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 29. Oktober \  Karlsruher und Wiener Mentalitäten

Man jammert gerne auf hohem Niveau in Karlsruhe, sagt Andrea-Alexa Kuszák. Auch das sei so ähnlich wie in ihrer Heimat Wien. Sie, die beide Welten kennt, findet nur schöne Worte über ihre Wahlheimat Karlsruhe.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 29. Oktober \  Schmalzbrot statt Kaviar

Andrea-Alexa Kuszák macht mehr als „nur“ einen Radiosender zu leiten – mit dem „Impulspreis“ hat sie eine Auszeichnung ins Leben gerufen, um Menschen zu ehren, die selbstlos vieles geleistet haben. Im Rahmen des Preises lernte sie spannende Persönlichkeiten kennen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Oktober \  Das badische Laissez-faire

Einfach mal die Seele baumeln lassen – das gefällt der Westfälin Margret Mergen an der badischen Mentalität. Die sei ganz anders als die schwäbische. Die kennt sie auch bestens, schließlich hat sie einige Jahre in Heilbronn gearbeitet.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 17. Oktober \  Karlsruhe oder Berlin

Karlsruhe ist Heimat und gleichzeitig Wahlheimat von Daniela Bechtold. Wenn es aber nicht Karlsruhe wäre, dann sollten es deutlich mehr als 300.000 Einwohner sein, findet sie.

Den ganzen Beitrag anschauen…
Ältere Artikel Neuere Artikel