/ Alle Videos (Seite 2 von 51) \



Alle bisher veröffentlichten Videos des Projektes. Bis zum Start des Stadtgeburtstages werden hier täglich Videos mit neuen Personen erscheinen.

/ 11. Juni \  Lieblingsplätze in Karlsruhe

Viele Orte zählen zu ihren Lieblingsplätzen: die Südstadt, der Turmberg und Orte, die mit Erinnerungen verbunden sind.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 11. Juni \  Arbeiten im ZKM

Meist geht ein normaler Arbeitstag über die 8-Stundengrenze hinaus, was unter anderem daran liegt, dass das ZKM trotz kleinerer Ressourcen – im Vergleich zu anderen großen Einrichtungen – sich mit den Großen der Welt messen möchte. Seine Kraft und Energie nimmt sich das ZKM aus den Inhalten und der Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 11. Juni \  Erste Berührungen mit Kunst

Christiane Riedel kam über den Tanz zur Kunst. So erinnert sie sich noch gut an ihre damalige Balletlehrerin. Aber auch an Besuche der Kunsthalle und an ihre erste Oper. Ihre Eltern stammen ursprünglich nicht aus Karlsruhe und zogen erst nach dem Krieg in die Fächerstadt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 11. Juni \  Die Globale

Nicht nur die Welt verändert sich, auch die Kunst befindet sich im stetigen Wandel.
Die Globale nimmt sich die Zukunft vor und hinterfragt wie das Verhältnis von Kunst und Wissenschaft ist. Nachdem die Kunst und Wissenschaft lange als rivalisierendes System verstanden wurde, erkennt man heute den positiven Beitrag von Technik und Naturwissenschaft an.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 11. Juni \  Karlsruhe als Modell für die Welt

Das ZKM sieht sich selbst als großes Fragezeichen der Zukunft und der Gegenwart und möchte daher neue Dinge zeigen und Altbekanntes neu beleuchten.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 11. Juni \  Der Weg nach vorne

Das Entstehen des ZKM hat Christiane Riedel als Studentin miterlebt. Heute hat das ZKM Weltruhm erlangt und den Auftrag Dinge zu zeigen, die es vorher so noch nicht gab. Oft fällt es schwer Dinge populär zu erklären. Dennoch ist das ZKM offen gegenüber allen Bürgern und sieht eben jenes Erklären als Herausforderung an.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Harry Ettlinger, Zeitzeuge und Monuments Man (ganzes Interview)

Harry Ettlinger war einer der amerikanischen Soldiers, die den Deutschen ihre Kunstschätze nach dem Krieg im Auftrag der Sieger wieder zurück gaben. George Clooney hat die außergewöhnliche Leistung dieser Männer in einem Film gewürdigt. Das besondere an Harry Ettlinger ist: Er lebte als jüdisches Kind in Karlsruhe, floh 1938 mit der Familie in die USA, und gab der Staatlichen Kunsthalle, die er als Jude nie besuchen durfte, ein berühmtes Gemälde zurück.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Wünsche für Karlsruhe und zukünftige Generationen

Was wünscht man als Zeitzeuge mit so viel Erfahrung und erlebten Geschichten? Harry Ettlinger hat es uns verraten.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Rückkehr nach Bruchsal

Seine Familie mütterlicherseits wurde in Bruchsal geehrt und der größte Platz dort wurde danach benannt. Harry Ettlinger erzählt über seine Erfahrung.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Das berühmte Karlsruher Kochbuch

Harry Ettlinger über das “Handbuch für jede Frau in Südwest-Deutschland”.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Die verbotene Kunsthalle

Während seiner Arbeit als Monuments Man gab Harry Ettlinger der Staatlichen Kunsthalle, die er als Jude nie besuchen durfte, ein berühmtes Gemälde zurück.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Ettlingen

Harry Ettlinger über seinen Namen und die Verbindung von Ettlingen zu Karlsruhe.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  “Becoming an American”

In Amerika leben ist eine Sache, die amerikanische Mentalität anzunehmen eine Andere. Harry Ettlinger erzählt über seine Verbindung und Einstellung zu Amerika, einem Land, dem er auch in der Army gedient hat.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Juni \  Harry Ettlinger’s Flucht aus Karlsruhe

Als Harry Ettlinger gerade einmal knapp 13 Jahre alt war, floh die Familie aus Karlsruhe über Rotterdam nach New York um der Verfolgung in Deutschland zu entgehen. Harry Ettlinger über die bewegende Geschichte der Flucht und Ankunft in der neuen Heimat.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 9. Juni \  Über Karlsruhe

Jürgen Leppert über seine Lieblingsorte in Karlsruhe und was er an der Stadt gerne ändern würde. Darüber hinaus verrät er, was er Karlsruhe zum 300. Stadtgeburtstag wünscht.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 8. Juni \  Wünsche

Dominik Armbruster und seine Wünsche für die Stadt Karlsruhe.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 8. Juni \  Über Karlsruhe

Dominik Armbruster würde Karlsruhe durchaus als Szenestadt beschreiben. Die Stadt sei quicklebendig und habe ein gutes Nachtleben.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Juni \  Julian Schmieder, Schauspieler (ganzes Interview)

Julian Schmieder wurde in Karlsruhe geboren und ist ein deutscher Schauspieler. Er absolvierte eine private Schauspielausbildung bei dem Schauspiel- und Filmcoach Frank Betzelt und erhielt Unterricht in Sprecherziehung bei der Schauspielerin Astrid von Jenny.
Seit 2003 wirkte Schmieder regelmäßig bei Film- und Fernsehproduktionen mit und spielte Hauptrollen in mehreren Kurzfilmen. Schmieder lebt in nach 12 Jahren in München heute wieder in Karlsruhe.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Juni \  Lieblingsorte

Julian Schmieder über seine Lieblingsorte in Karlsruhe.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Juni \  Über den KSC

Anfangs war Julian Schmieder Bayern München Fan, bis ihn sein Vater im Februar 1987 in den Wildpark mitnahm. Es spielten der KSC gegen die Stuttgarter Kickers. „Dann war es sofort um mich geschehen!“ so Schmieder weiter.

Den ganzen Beitrag anschauen…
Ältere Artikel Neuere Artikel