/ 052 Wolfram Jäger \



Wolfram Jäger, Ur-Karlsruher, pardon Durlacher – das ist ja ein Unterschied. Der Jurist arbeitete im Gefängnis und als Jugendrichter, aber immer schon war die Kommunalpolitik sein Steckenpferd.

/ 10. Oktober \  Wolfram Jäger, Erster Bürgermeister (ganzes Interview mit Günter Knappe)

Wolfram Jäger, Ur-Karlsruher, pardon Durlacher – das ist ja ein Unterschied. Der Jurist arbeitete im Gefängnis und als Jugendrichter, aber immer schon war die Kommunalpolitik sein Steckenpferd.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Heimliche Kulturhauptstadt

Kultur ist mehr als Theater und Museum für Wolfram Jäger. Geld, das in Kultur geht, sei gut investiertes Geld, sagt er.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Keiner für politische Farbenspiele

Wolfram Jäger sieht sich als Sachpolitiker, nicht als Parteipolitiker. Er hat erlebt, wie die Vielfalt im Gemeinderat gewachsen ist – und wie man in der CDU früher reagierte, wenn einer mit den Grünen gemeinsame Sache machen wollte.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Das sechste Dezernat

Aus sechs mach fünf, und dann doch wieder sechs – auch die Streichung und Wiedereinführung eines Dezernates hat Wolfram Jäger erlebt. War da wirklich nur das unterschiedliche Arbeitspensum ausschlaggebend? Eine ehrliche Antwort.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Der zahnlose Tiger?

Durlach ist nicht Karlsruhe – für Durlacher ist das völlig klar. Und doch wird auch der älteste Stadtteil vom Karlsruher Rathaus aus regiert. Wie viel Eigenständigkeit hat die alte Markgrafenstadt heute noch mit seinem eigenen Ortschaftsrat?

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Die Heimat Durlach und der „anständige Beruf“

Wolfram Jäger bezeichnet sich in erster Linie als Durlacher, aber schon auch als Karlsruher. Zumindest im Badischen ist er auch zum Studium geblieben, als Jurist führte er ein spannendes Arbeitsleben – bis die Bürgermeisterstelle rief.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Erfolgreiche und gescheiterte Großprojekte

Kommunalpolitische Weichenstellungen wirken sich nicht von heute auf morgen aus. Wenn man aber so lange in der Kommunalpolitik ist wie Wolfram Jäger, kann man die großen Linien nachzeichnen und damit die jüngere Stadtgeschichte greifbar machen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Ein vorübergehend geplatzter Traum

Eigentlich wäre Wolfram Jäger schon 2006 gerne Bürgermeister geworden. Stattdessen kam Margret Mergen – von außen. Keine leichte Situation, gesteht Jäger.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Rodeln am Turmberg

Erinnerungen an die Kindheit, die man nie vergisst. Bei Wolfram Jäger spielen die natürlich in seiner Heimat Durlach und der Hausberg spielt darin eine ganz besondere Rolle.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Kommunalpolitik im Wandel

Es hat sich viel verändert, seit Wolfram Jäger mit der Kommunalpolitik angefangen hat. Die Zahl von Parteien und Fraktionen ist größer geworden, aber auch das Misstrauen, findet er.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Erfolgreiche erfolglose Bewerbung

Die gescheiterte Bewerbung als Kulturhauptstadt. Manch einer möchte darüber gerne den Mantel des Schweigens hüllen. Nicht Wolfram Jäger! Im Wettbewerb habe die Stadt zwar verloren, aber letztlich doch gewonnen, findet er.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Die Arbeit mit Mördern

Wolfram Jäger arbeitete im Gefängnis. Er musste bestimmen, wie das Leben für Schwerverbrecher weiter geht. Später als Jugendrichter war er mit jungen Menschen konfrontiert, die eigentlich noch alles vor sich haben. Spannende und schwierige Tätigkeiten, berichtet Jäger.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Oktober \  Jäger als Teil der „Los Krawallos“

Der frühere CDU-Chef Günther Rüssel gilt als Urgestein der Karlsruher Christdemokraten. Wolfram Jäger ist nie mit Rüssel warm geworden – vorsichtig ausgedrückt. Wie Jäger seinen Parteifreund stürzen wollte und seine politische Karriere aufs Spiel setzte, und wie er dann doch Fraktionsvorsitzender im Gemeinderat wurde, erzählt er im Interview.

Den ganzen Beitrag anschauen…