/ 072 Michael Borrmann \



Raumwunder, Spritsparer, Elektrofahrzeuge – nichts für Michael Borrmann, der steht auf alte Autos. Vor allem auf den Karmann Ghia! Der hat es ihm angetan, weil er so sportlich aussieht. Obwohl das Äußere täuscht, lacht er. Seit über 20 Jahren ist er im Karrman Ghia Club Karlsruhe aktiv.

/ 30. Oktober \  Michael Borrmann, Oldtimer-Fan (ganzes Interview)

Raumwunder, Spritsparer, Elektrofahrzeuge – nichts für Michael Borrmann, der steht auf alte Autos. Vor allem auf den Karmann Ghia! Der hat es ihm angetan, weil er so sportlich aussieht. Obwohl das Äußere täuscht, lacht er. Seit über 20 Jahren ist er im Karrman Ghia Club Karlsruhe aktiv.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Oktober \  Verliebt in Form und Klang

Carl Benz, der Vater des modernen Automobils, war ein Karlsruher. Vielleicht gefällt es Michael Borrmann deshalb so gut hier – denn er ist ein Auto-Fan. Der Karmann Ghia hat es ihm so angetan, dass er seit über 20 Jahren in einem eigenen Karmann Ghia Club aktiv ist. Wer das Auto nicht kennt: So ähnlich wie ein VW Käfer, nur etwas sportlicher. „Wobei die Form sportlicher ist als der Motor“, lacht Borrmann.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Oktober \  Sehnsucht nach dem Ende der Baustellen

Die Baustellen zur Kombilösung sind in vollem Gange – Michael Borrmann freut sich auf die Zeit danach. Und er hofft auf eine baldige Realisierung eines neuen KSC-Stadions. Er selbst liebt nämlich nicht nur Autos, sondern ist selbst in einem Fußballverein aktiv. Michael Borrmanns Wünsche zum 300. Stadtgeburtstag:

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Oktober \  Am Rhein Erholung finden

Michael Borrmann ist in Karlsruhe geboren, nie weg gewesen und lebt heute in Knielingen. Den ältesten Karlsruher Stadtteil liebt er, weil der so nah am Rhein liegt. Sollte es ihn einmal aus Karlsruhe wegziehen, wäre sein Ziel wohl Berlin, glaubt er. Aber eigentlich fühlt er sich in seiner Heimat wohl, auch wenn sich hier etwas mehr bewegen könnte.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Oktober \  „Sogar ein Kinderwagen passt rein!“

Warum eigentlich Oldtimer? Als Außenstehender ist das nicht leicht zu erfassen. Michael Borrmann erklärt, was er an den alten Autos schätzt – und wie er bei Ausfahrten ganz schnell mit Fremden ins Gespräch kommt.

Den ganzen Beitrag anschauen…