/ 121 Martin Häberle \



Technischer Beauftragter für die ZKM Medienkunstsammlung. So lautet die Bezeichnung für die Tätigkeit von Martin Häberle. Der Weg von Heidelberg nach Karlsruhe kam für Martin Häberle eher zufällig zu Stande. Häberle war und ist nachwievor für den Aufbau und die Koordination des ZKM Medienmuseums verantwortlich.

/ 18. Dezember \  Martin Häberle, Technischer Beauftragter ZKM Medienkunstsammlung (gesamtes Interview)

Technischer Beauftragter für die ZKM Medienkunstsammlung. So lautet die Bezeichnung für die Tätigkeit von Martin Häberle. Der Weg von Heidelberg nach Karlsruhe kam für Martin Häberle eher zufällig zu Stande. Häberle war und ist nachwievor für den Aufbau und die Koordination des ZKM Medienmuseums verantwortlich.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Dezember \  Man steht in ständigem Kontakt

Bevor Martin Häberle nach Karlsruhe kam, hatte er nichts mit Kunst oder Derartigem zu tun. Seine Arbeit als Beauftragter der Mediensammlung sieht er als sehr spannend an. Nicht zuletzt weil er während des Aufbaus in ständigem Kontakt zu vielen Künstlerinnen und Künstlern stand.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Dezember \  Karlsruhe uns seine flächendeckende Struktur

Die Lebensqualität der Stadt sei enorm hoch, so Martin Häberle. Dies wurde ihm jedoch erst nach einiger Zeit klar. Doch heute lebt er sehr gerne in Karlsruhe. Der Stadt wünscht er, dass der bisherige Weg weitergegangen wird.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Dezember \  Es war eine große Herausforderung

Der Aufbau des Medienmuseums war eine riesen Herausforderung, sagt Martin Häberle. Martin Häberle sagt weiterhin, dass der Aufbau von der Planung bis zur Realisation sehr zeitintensiv war und nachwievor ist.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Dezember \  Dem Zufall wegen

Martin Häberle kam durch Zufall nach Karlsruhe. Er muss außerdem gestehen: der Heidelberger geht im Normalfall nicht nach Karlsruhe – doch bei ihm war es anders.

Den ganzen Beitrag anschauen…