/ 144 Lilo Schnurbusch \



Lilo Schnurbusch, Heilpraktikerin aus Karlsruhe, war früher nicht sehr von der Schulmedizin begeistert gewesen, weshalb sie sich auf Naturheilverfahren spezialisierte. Da sie im Krieg geboren wurde, spielte sie häufig mit den Kindern der Stephanienstraße in den Kriegstrümmern. Trotz prägender Erinnerungen der Kriegszeit, bedeutet Karlsruhe für sie Heimat.

/ 10. Januar \  Lilo Schnurbusch, Heilpraktikerin (ganzes Interview)

Lilo Schnurbusch, Heilpraktikerin aus Karlsruhe, war früher nicht sehr von der Schulmedizin begeistert gewesen, weshalb sie sich auf Naturheilverfahren spezialisierte. Da sie im Krieg geboren wurde, spielte sie häufig mit den Kindern der Stephanienstraße in den Kriegstrümmern. Trotz prägender Erinnerungen der Kriegszeit, bedeutet Karlsruhe für sie Heimat.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Wünsche zum Stadtgeburtstag

Lilo Schnurbusch wünscht sich, dass die U-Bahn rechtzeitig fertig wird, da das Autofahren zurzeit durch den Umbau sehr erschwert wird.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Wie sich Karlsruhe verändert hat

Früher war Karlsruhe eine Beamtenstadt gewesen. Heute ist vieles anders: es gibt viele Straßencafés und die Karlsruher Plätze werden mehr genutzt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Karlsruhe als Heimat

Zwar bekam Lilo Schnurbusch auch Angebote im Ausland zu arbeiten, jedoch wollte sie in Karlsruhe bleiben. In ihrer Praxis arbeitet sie nun bereits seit 38 Jahren.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Über den Beruf

Lilo Schnurbusch war früher nicht sehr von der Schulmedizin angetan gewesen, daher schwor sie sich auf Naturheilverfahren ein.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Die Kinder der Stephanienstraße

Das alte Theater wurde im Krieg vollkommen zerstört. Lediglich blieben einige Plüschsessel, in die sich die Kinder der Stephanienstraße setzen konnten.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 10. Januar \  Erste Erinnerung an Karlsruhe

Lilo Schnurbusch ist mitten im Krieg geboren und verbrachte ihre Kindheit in der Stephanienstraße.
Mit der Hoffnung einen Schatz zu finden, spielte sie zusammen mit den Kindern der Stephanienstraße in den Kriegstrümmern.

Den ganzen Beitrag anschauen…