/ 148 Gabriele Calmbach-Hatz \



Gabriele Calmbach-Hatz übernimmt in den 80er Jahren das Familienunternehmen PapierFischer in Karlsruhe. Ursprünglich war es ein kleines Geschäft für Farben und Papiere gewesen. Heute ist das Unternehmen ein Begleiter für jeden Lebensabschnitt angefangen bei der Schultüte.

/ 14. Januar \  Gabriele Calmbach-Hatz, Geschäftsführerin von PapierFischer (ganzes Interview)

Gabriele Calmbach-Hatz übernimmt in den 80er Jahren das Familienunternehmen PapierFischer in Karlsruhe. Ursprünglich war es ein kleines Geschäft für Farben und Papiere gewesen. Heute ist das Unternehmen ein Begleiter für jeden Lebensabschnitt angefangen bei der Schultüte.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. Januar \  PapierFischer ein Leben lang

Das Familienunternehmen PapierFischer zeichnet sich durch die hohe Qualität und Originalität ihrer Produkte aus, aber natürlich auch durch den freundlichen Umgang mit dem eigenen Personal und den Kunden.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. Januar \  Handel ist Wandel

Das traditionelle Familienunternehmen muss immer wieder nach neuen Wegen suchen: Handel ist Wandel. Neben der belastenden Baustellensituation, kommt der heutige Strukturwandel hinzu, der innovative neue Ansätze fordert.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. Januar \  Wünsche zum Stadtgeburtstag

Frau Calmbach-Hatz wünscht sich, dass Karlsruhe sich stetig weiterentwickelt und somit noch mehr Strahlkraft bekommt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. Januar \  Eine Stadt mit Entwicklungspotential

Frau Calmbach-Hatz, als engagierte Karlsruher Bürgerin, setzt sich unter anderem für die Cityinitiative ein und möchte ihre Spuren hinterlassen. Die frühere Beamtenstadt Karlsruhe, fasziniere vor allem durch ihre Strahlkraft, auch außerhalb der Region, ebenso wie durch ihre heutige Jugendlichkeit.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. Januar \  Über PapierFischer

Frau Calmbach-Hatz studierte in Mannheim und war einige Zeit im Ausland tätig. Jedoch kommt sie immer wieder gerne nach Karlsruhe zurück und übernimmt hier in den 80ern das Familienunternehmen PapierFischer, das ursprünglich ein kleines Geschäft für Farben und Papiere gewesen war.

Den ganzen Beitrag anschauen…