/ 156 Dr. Stefan Schulz \



Dr. Stefan Schulz kam 1997 das erste Mal nach Karlsruhe. Eigentlich nur, um ein Praktikum während seines Studiums zu absolvieren. Hier hat es mir jedoch so gefallen, dass ich gar nicht mehr weg wollte”, sagt er. Als Geschäftsführer von Vincent Systems beschäftigt er sich gemeinsam mit seinen Mitarbeitern mit der Herstellung von Handprothesen. Als Besonderheit dieser Arbeit beschreibt der gebürtig von der Ostsee stammende Schulz den ständigen Fortschritt in diesem Bereich. Darüber hinaus möchte er sich in Zukunft vielleicht auch mit anderen Körperteil-Prothesen beschäftigen.

/ 22. Januar \  Dr. Stefan Schulz, Geschäftsführer Vincent Systems (ganzes Interview)

Dr. Stefan Schulz kam 1997 das erste Mal nach Karlsruhe. Eigentlich nur, um ein Praktikum während seines Studiums zu absolvieren. Hier hat es mir jedoch so gefallen, dass ich gar nicht mehr weg wollte”, sagt er. Als Geschäftsführer von Vincent Systems beschäftigt er sich gemeinsam mit seinen Mitarbeitern mit der Herstellung von Handprothesen. Als Besonderheit dieser Arbeit beschreibt der gebürtig von der Ostsee stammende Schulz den ständigen Fortschritt in diesem Bereich. Darüber hinaus möchte er sich in Zukunft vielleicht auch mit anderen Körperteil-Prothesen beschäftigen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 22. Januar \  Karlsruhe zum 300.

Dr. Stefan Schulz möchte, dass Karlsruhe seinen Charakter beibehält. Gegen eine Beseitigung der Baustellen hätte er allerdings auch nichts.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 22. Januar \  Aus der Nische entfliehen

Die Kunden von Vincent Systems kommen vorwiegend aus den USA. Das Besondere an den Prothesen von Vincent Systems sieht Dr. Stefan Schulz vor allem im ästhetischen Bereich. Nicht nur die Funktionalität solle gewährleistet sein, sondern auch das Aussehen, sagt er außerdem.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 22. Januar \  Ohne absehbares Ende

Dr. Stefan Schulz hat sich mit seinem Unternehmen auf die Herstellen von Handprothesen konzentriert. Als Besonderheit dieser Arbeit beschreibt er den ständigen Fortschritt. Darüber hinaus möchte er sich in Zukunft vielleicht auch mit anderen Körperteil-Prothesen beschäftigen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 22. Januar \  Die Region hat viele junge Leute, die man mit der Wissenschaft begeistern kann

Dr. Stefan Schulz kam 1997 das erste Mal nach Karlsruhe. Eigentlich nur, um ein Praktikum während seines Studiums zu absolvieren. “Hier hat es mir jedoch so gefallen, dass ich gar nicht mehr weg wollte”, sagt er.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 22. Januar \  Heimat

Dr. Stefan Schulz ist gerne hier in Karlsruhe. Seine Heimat ist jedoch ganz klar Rostock und die Ostsee. Karlsruhe bezeichnet er eher als eine Art „Neu-Heimat“.

Den ganzen Beitrag anschauen…