/ 183 Markus Brock \



Markus Brock wurde 1963 in Stuttgart geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Nach seinem Studium in Heidelberg begann er als Moderator bei Radiosendern zu arbeiten. 1990 wechselte er zu SWF3, wo er fast 10 Jahre lang arbeitete. Kurz darauf begann er zunächst parallel und später ausschließlich als Moderator für das Fernsehen zu arbeiten.

/ 18. Februar \  Markus Brock, Fernsehmoderator (ganzes Interview)

Markus Brock wurde 1963 in Stuttgart geboren und wuchs in Karlsruhe auf. Nach seinem Studium in Heidelberg begann er als Moderator bei Radiosendern zu arbeiten. 1990 wechselte er zu SWF3, wo er fast 10 Jahre lang arbeitete. Kurz darauf begann er zunächst parallel und später ausschließlich als Moderator für das Fernsehen zu arbeiten.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  Besondere Herausforderungen

Markus Brock steht gern auf der Bühne. Nicht nur deswegen bereitet ihm seine Arbeit auf Events besonders Freude, sondern auch wegen der Herausforderungen, die die Live-Events mit sich bringen, da man vorher nie wisse, was genau passiert!

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  Karlsruhe zum 300.

Markus Brock und seine Wünsche zum 300. Stadtgeburtstag

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  Karlsruhe ist Heimat

Was macht Karlsruhe für Markus Brock zur Heimat?

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  Das Zuhause ist extrem wichtig!

Markus Brock fühlt sich in Karlsruhe zu Hause. Aus der Stadt weg zu ziehen würde er sich sehr genau überlegen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  „Wenn nicht Musiker, dann Journalist!“

Markus Brock über seine Anfänge als Radiomoderator und die Arbeit bei seinem damaligen Wunschsender SWF 3.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  „Und ruck zuck hab ich Fernsehen gemacht!“

So unkompliziert wie er zu seiner Arbeit beim Radio kam, gelang Markus Brock auch der Einstieg als Moderator beim Fernsehen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  „Man könnte mehr draus machen!“

Auch wenn Markus Brock sich in Karlsruhe sehr wohl fühlt, heißt das nicht, dass er an der Stadt nichts verändern würde.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 18. Februar \  „Ich bin einfach gerne hier!“

Für Markus Brock ist Karlsruhe einfach Heimat! Und er weiß auch genau warum!

Den ganzen Beitrag anschauen…