/ 207 Gunzi Heil \



Gunzi Heil besuchte die Grundschule in Grünwettersbach und das Gymnasium in Langensteinbach und nahm als Kind Klavierunterricht. Er studierte nach dem Abitur an der Universität Karlsruhe, wo er im Jahr 2000 seinen Abschluss in Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte machte.
Neben seinen Soloprogrammen steht er regelmäßig mit Kollegen auf der Bühne, u. a. mit Harald Hurst. Mit Marcus Dürr bildet er das Ensemble “Die Poppets”, in der Show “Blond 2 – Frisch getönt” steht er mit Annette Postel und Joe Völker auf der Bühne.

/ 14. März \  Gunzi Heil, Kabarettist, Liedermacher, Puppenspieler (ganzes Interview)

Gunzi Heil besuchte die Grundschule in Grünwettersbach und das Gymnasium in Langensteinbach und nahm als Kind Klavierunterricht. Er studierte nach dem Abitur an der Universität Karlsruhe, wo er im Jahr 2000 seinen Abschluss in Literaturwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte machte.
Neben seinen Soloprogrammen steht er regelmäßig mit Kollegen auf der Bühne, u. a. mit Harald Hurst. Mit Marcus Dürr bildet er das Ensemble “Die Poppets”, in der Show “Blond 2 – Frisch getönt” steht er mit Annette Postel und Joe Völker auf der Bühne.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  Erste Erinnerungen an Karlsruhe

Gunzi Heils erste Erinnerungen gehen bis in seine Kindheit zurück und er hat auch noch genaue Vorstellungen, wie das damals alles so war.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  Über Karlsruhe

Was macht die Stadt Karlsruhe für Gunzi Heil aus?

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  „Der Moment ist mir wichtig!“

Gunzi Heil zieht spontane Ideen auf der Bühne dem Einstudierten Programm stets vor. Auf den Moment komme es an, so Heil.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  Wie alles begann…

Gunzi Heil im Gespräch mit Günter Knappe für 300 Jahr 300 Köpfe über den Beginn seiner Karriere als Kabarettist.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  Kabarettist, Liedermacher und Puppenspieler

Dass hinter einem Kabarettprogramm sehr viel Arbeit steckt, sei vielen Leuten oft nicht klar, aber wenn es so sehr nach Arbeit aussähe, würde das Zuschauen wohl auch nicht mehr so viel Spaß machen, so Heil. Darüber hinaus spricht er auch über seine Zusammenarbeit mit andern Künstlern.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 14. März \  Wünsche und Lieblingsorte

Gunzi Heil über seine Wünsche für sich als Künstler und an Karlsruhe zum 300. Stadtgeburtstag. Im Gespräch mit Günter Knappe verrät er darüber hinaus seine Lieblingsorte in der Stadt.

Den ganzen Beitrag anschauen…