/ 241 Gerlinde Hämmerle \



Gerlinde Hämmerle war Stadträtin, Mitglied im Bundestag und Regierungspräsidentin gewesen. Schreibt sie mal keine Reime im stillen Kämmerle, besucht sie gerne den Stadtgarten oder die Rheinauen. An Karlsruhe schätzt sie vor allem den toleranten Geist und die Herzlichkeit der Karlsruher.

/ 17. April \  Gerlinde Hämmerle, Regierungspräsidentin a.D. (ganzes Interview)

Gerlinde Hämmerle war Stadträtin, Mitglied im Bundestag und Regierungspräsidentin gewesen. Schreibt sie mal keine Reime im stillen Kämmerle, besucht sie gerne den Stadtgarten oder die Rheinauen. An Karlsruhe schätzt sie vor allem den toleranten Geist und die Herzlichkeit der Karlsruher.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 17. April \  Leben und leben lassen

Karlsruhe ist geprägt von Kultur und Natur. Gerlinde Hämmerle verbringt ihre Abende gerne im Stadtgarten und schätzt ebenso die Rheinauen. Zum Reimen kam sie durch ihren Vater, der ihr schon früh das richtige Versmaß einbläute.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 17. April \  Badische Liberalität

Im Alter von 14 Jahren kam Gerlinde Hämmerle mit ihrer Familie nach Karlsruhe. Da sie in einem sehr überschaubaren Städtchen im Schwarzwald ihre Kindheit verbrachte, empfand sie Karlsruhe als eine riesige Stadt. Sonntags unternahm sie zusammen mit ihrer Familie sehr lange Spaziergänge, um die Stadt besser kennen zu lernen. Später durfte sie die badische Liberalität und den toleranten Geist der Stadt erfahren.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 17. April \  Wünsche zum Stadtgeburtstag

Karlsruhe solle weiterhin tolerant bleiben und sich gegen Intoleranz und Engstirnigkeit stellen, so Gerlinde Hämmerle.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 17. April \  Karlsruhe als Heimat

Karlsruhe beschreibt sie als ihre Heimat, da sie hier ihre Jugend verbrachte. Für sie wäre es unvorstellbar von Karlsruhe wegzuziehen.

Den ganzen Beitrag anschauen…