/ 249 Dr. Ernst Otto Bräunche \



Dr. Ernst Otto Bräunche ist Leiter des Stadtarchivs in Karlsruhe. 1985 legte er seine zweite Staatsprüfung für den höheren Archivdienst ab. Im selben Jahr zog er nach Karlsruhe, um als wissenschaftlicher Angestellter im Generalarchiv zu arbeiten. Heute bezeichnet er Karlsruhe als bemerkenswerte und junge Stadt.

/ 25. April \  Dr. Ernst Otto Bräuche, Leiter des Stadtarchivs, Historiker (ganzes Interview)

Dr. Ernst Otto Bräunche ist Leiter des Stadtarchivs in Karlsruhe. 1985 legte er seine zweite Staatsprüfung für den höheren Archivdienst ab. Im selben Jahr zog er nach Karlsruhe, um als wissenschaftlicher Angestellter im Generalarchiv zu arbeiten. Heute bezeichnet er Karlsruhe als bemerkenswerte und junge Stadt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 25. April \  Über den technologischen Wandel

Als Dr. Ernst Otto Bräunche mit seinem Beruf anfing, gab es noch keine digitalen Fotos – alles wurde analog überliefert. Heute ist die Entwicklung weit fortgeschritten, weshalb sich die Archive auf die Digitalisierung einstellen müssen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 25. April \  Lieblingsplätze in Karlsruhe und Geburtstagswünsche

An Karlsruhe schätzt Dr. Ernst Otto Bräunche vor allem die vielen Grünanlagen, die kulturellen Einrichtungen und das Sportangebot. Hin und wieder kann man ihn auch im Biergarten oder am Rheinhafen antreffen. Zum Stadtgeburtstag wünscht er, dass sich Karlsruhe seine Offenheit und Jugendlichkeit bewahrt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 25. April \  Über die Stadtgeschichte

Dr. Ernst Otto Bräunche spricht von einer jungen und bemerkenswerten Stadt.
Zur Karlsruher Stadtgeschichte gehören vielfältige Themen: beispielsweise erzählt er von Durlach, dessen Grundriss bis heute mittelalterlich geblieben ist oder dem zweiten Weltkrieg, bei dem viele Teile von Karlsruhe zerstört wurden.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 25. April \  Über zukünftige Projekte

Oft ist es erstaunlich welche Schätze der Privatbesitz von Karlsruher Bürgern birgt. Da es in Karlsruhe mehr historisches Bewegtbild geben müsste, wie das Archiv bisher erfassen konnte, ist es Dr. Ernst Otto Bräunche ein Anliegen zukünftig mehr Bewegtbild archivieren zu können.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 25. April \  Über seinen Werdegang

Dr. Ernst Otto Bräunche studierte Geschichte und absolvierte eine archivspezifische Ausbildung. Geschichte interessierte ihn bereits während seiner Schulzeit, gegen Ende des Studiums kam dann das Interesse für die Tätigkeit als Archivars auf. Ein Archivar stellt den Historikern Quellen bereit, die diese dann auswerten.

Den ganzen Beitrag anschauen…