/ 261 Raffa Shira \



Raffa Shira kommt ursprünglich aus Rastatt und konnte sich als Kind vor allem für den Karlsruher Zoo und das Elefantenhaus begeistern. Seine Liebe zur Musik erkannte er bereits früh. Als Musiker wurde er durch die Castingshow „The Voice of Germany“ bekannt. Dennoch hat er nie die Bodenhaftung verloren. So schafft er es seinen Beruf bei der KVV und die Musik parallel auszuüben.

/ 7. Mai \  Raffa Shira, Sänger (ganzes Interview)

Raffa Shira kommt ursprünglich aus Rastatt und konnte sich als Kind vor allem für den Karlsruher Zoo und das Elefantenhaus begeistern. Seine Liebe zur Musik erkannte er bereits früh. Als Musiker wurde er durch die Castingshow „The Voice of Germany“ bekannt. Dennoch hat er nie die Bodenhaftung verloren. So schafft er es seinen Beruf bei der KVV und die Musik parallel auszuüben.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Auf dem Boden bleiben

Trotz seiner „Voice of Germany“-Erfahrung ist Raffa Shira immer auf dem Boden geblieben. Diese Bodenständigkeit beizubehalten ermöglicht ihm auch sein Beruf bei der KVV.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Was man verändern könnte

Raffa Shira findet, dass trotz der vielen Baustellen, die Stadt alles ganz gut im Griff habe. Lediglich störe ihn der zu hohe Kalkanteil im Karlsruher Wasser.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Über die Musik

Nach dem Casting bei „The Voice of Germany“ bekam Raffa Shira oft den Castingshow-Stempel aufgedrückt. Jedoch eröffnete ihm seine Teilnahme auch die Möglichkeit viele neue Leute im Musikbereich kennen zu lernen. Dadurch konnte er auch sein Album veröffentlichen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Erste Erinnerungen an Karlsruhe

Raffa Shira kommt ursprünglich aus Rastatt und konnte sich als Kind vor allem für den Zoo und das Elefantenhaus begeistern. Später besuchte er mit seinem Vater die KSC Spiele und lernte durch den Sport viele neue Freunde kennen. Daher hatte er auch keinerlei Startschwierigkeiten als er nach Karlsruhe zog.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Über seinen Beruf

Als Kind fand Raffa Shira Zugfahren immer schon toll. Heute arbeitet er bei der KVV und fühlt sich dort sehr wohl. Parallel kann er seiner Musik nachgehen und ist sehr dankbar, dass er beide Bereiche kombinieren kann.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Über Heimat

Heimat ist für Raffa Shira der Ort, wo man sich am liebsten aufhält. Selbst als er noch nicht in Karlsruhe gewohnt hatte, hatte er die Stadt stets als Heimat angesehen. Hier verbrachte er seine Wochenenden und genoss beispielsweise das Karlsruher Nachtleben.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Wünsche zum Stadtgeburtstag

Zum Stadtgeburtstag wünscht Raffa Shira dem KSC ein neues, zentral gelegenes Stadion.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Mai \  Über Lieblingsplätze

In der Südstadt schätzt Raffa Shira vor allem den Werderplatz. Grundsätzlich empfindet er Karlsruhe als Stadt mit einem ganz besonderen mediterranen Flair.

Den ganzen Beitrag anschauen…