/ 292 Günter Knappe \



Günter Knappe hat die Medienlandschaft der Fächerstadt in der jüngeren Vergangenheit geprägt, wie kaum ein anderer. Er war Redakteur bei der BNN, gründete vor fast 30 Jahren den ersten Radiosender in Karlsruhe und führte das lokale Fernsehen in das digitale Zeitalter. Dabei verlor er aber nie die Liebe zu Musik und Theater aus den Augen. Heute leitet er gemeinsam mit seiner Frau Evelyn die hauseigene Produktionsfirma.

/ 7. Juni \  Günter Knappe, Journalist (ganzes Interview)

Günter Knappe hat die Medienlandschaft der Fächerstadt in der jüngeren Vergangenheit geprägt, wie kaum ein anderer. Er war Redakteur bei der BNN, gründete vor fast 30 Jahren den ersten Radiosender in Karlsruhe und führte das lokale Fernsehen in das digitale Zeitalter. Dabei verlor er aber nie die Liebe zu Musik und Theater aus den Augen. Heute leitet er gemeinsam mit seiner Frau Evelyn die hauseigene Produktionsfirma.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Über Journalismus im digitalen Zeitalter

Für Günter Knappe hatten die „Schreiberlinge“ früher fast literarisches Niveau. Heute sind Journalisten vielerorts nur noch etwas spöttisch als Google-Reporter verschrien und müssen sich in einer Zeit, in der durch die Flut an Informationen jeder zum Journalisten werden kann, mehr denn je beweisen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Die ersten Erinnerungen an Karlsruhe

Günter Knappes Anfangsjahre in der Fächerstadt prägten drei Orte: sein Arbeitsplatz in der Lammstraße, seine provisorische Unterkunft in der Waldstadt und die Kneipenlandschaft im Zentrum Karlsruhes.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Die Anfänge als Journalist

1981 schlägt Günter Knappe den Weg zum Journalisten ein und findet bei den Badischen Neuesten Nachrichten zunächst sein berufliches zu Hause. Nebenbei reift nach einem Frankreich-Besuch zu dieser Zeit die Idee, die Kulturszene Karlsruhes zu revolutionieren.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Der Weg zum Medienmacher

Der „Vorzeigeschwabe“ übernimmt immer mehr Verantwortung in der Medienlandschaft Karlsruhes. Zum Radio kommt das bewegte Bild hinzu und sein journalistischer Werdegang gipfelt in der Gründung einer eigenen Produktionsfirma.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Karlsruhe zum 300. Geburtstag

Günter Knappe wünscht Karlsruhe ein gesundes Wachstum und dass die Stadt nichts sein will, was Sie nicht sein kann.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 7. Juni \  Ein Theaterstück von Günter Knappe

Wenn er die komplette künstlerische Freiheit hätte, würde er ein Stück für Kinder schreiben, über eine Welt, die heute nicht mehr existiert. Es gäbe kein ehrlicheres und schonungsloseres Publikum für einen Autor.

Den ganzen Beitrag anschauen…