Dr. Stefan Schulz kam 1997 das erste Mal nach Karlsruhe. Eigentlich nur, um ein Praktikum während seines Studiums zu absolvieren. Hier hat es mir jedoch so gefallen, dass ich gar nicht mehr weg wollte”, sagt er. Als Geschäftsführer von Vincent Systems beschäftigt er sich gemeinsam mit seinen Mitarbeitern mit der Herstellung von Handprothesen. Als Besonderheit dieser Arbeit beschreibt der gebürtig von der Ostsee stammende Schulz den ständigen Fortschritt in diesem Bereich. Darüber hinaus möchte er sich in Zukunft vielleicht auch mit anderen Körperteil-Prothesen beschäftigen.