/ Alle Videos (Seite 3 von 51) \



Alle bisher veröffentlichten Videos des Projektes. Bis zum Start des Stadtgeburtstages werden hier täglich Videos mit neuen Personen erscheinen.

/ 6. Juni \  Über Traumrollen und Wünsche

Julian Schmieder könnte sich gut eine Rolle als Karlsruher Tatortkommissar vorstellen. Natürlich mit Mila Kunis als Assistentin. Außerdem verrät er, was er Karlsruhe zum 300. Stadtgeburtstag wünscht.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Juni \  Über die Schauspielerei

Das Spannende an der Schauspielerei sei unter Anderem auch, dass man immer unterschiedliche Menschen kennenlerne, so Julian Schmieder. Und es mache einfach Spaß!

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 6. Juni \  Über Karlsruhe

Für Julian Schmieder unterscheiden sich München und Karlsruhe gar nicht so sehr voneinander. Er fände es auch super, wie Karlsruhe sich verändere. Der Bau der U-Bahn werte die Innenstadt mit Sicherheit auf, so Julian Schmieder.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 4. Juni \  Über Karlsruhe

Egal ob einfacher Döner Laden oder Gourmetrestaurant – Karlsruhe hat viel zu bieten. Den Standort Karlsruhe wählte Roman Koffer für seine Bar aus, da dies e die nächst größere Stadt war und er bereits Lieferanten und Kunden kannte. Karlsruhe beschreibt er als Vorreiterstadt. Lediglich die Baustellen seien derzeit störend.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 4. Juni \  Wünsche zum Stadtgeburtstag

Roman Koffer hält Karlsruhe für eine Stadt, die bei nahe alles bietet was man sich wünschen kann. Daher solle sie diesen Weg weiterhin gehen.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Timo Staffeldt, Deutscher Fußballspieler (ganzes Interview)

Timo Staffeldt spielte bis 1996 bei der SpVgg 06 Ketsch und danach für den Karlsruher SC, zunächst in der Jugend, dann in der zweiten Mannschaft. Im Jahr 2005 schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft und trug in der Saison 2006/07 mit 24 Zweitligaeinsätzen seinen Teil zum Aufstieg der Karlsruher bei.
Nach guter Leistung in der Saison 2009/10 wurde Staffeldts Vertrag bis 2012 verlängert. Nach dem Abstieg des KSC in die 3. Liga unterschrieb Staffeldt zur Saison 2012/13 einen Zweijahresvertrag beim VfL Osnabrück, verließ diesen jedoch bereits nach einem Jahr wieder und wechselte zum Regionalligisten FC Viktoria Köln.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Der Weg zum Profifußballer

1996 wechselte Timo Staffeldt von der SpVgg 06 Ketsch zur KSC Jugend. Waldhof Mannheim, TSG Hoffenheim und Sandhausen seien damals auch Optionen gewesen, allerdings reizte ihn der KSC mehr.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Über seine Fußballkarriere

Einen richtigen Karriereplan hatten Timo Staffeldt und seine Eltern zu Beginn seiner Fußballkarriere nicht. Neben dem Sport war für ihn allerdings auch immer die Schule und das Studium sehr wichtig!

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Karlsruhe zum 300.

Timo Staffeldt und seine Wünsche zum 300. Stadtgeburtstag.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Karlsruhe

Auch wenn er schon in vielen Städten gelebt hat, findet Timo Staffeldt seine Heimatstadt Heidelberg am Schönsten. An Karlsruhe gefällt ihm die Weststadt am besten, auf die Baustellen allerdings könnte er getrost verzichten.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Über den KSC heute

Der KSC sei in Karlsruhe einfach ein Aushängeschild, so Timo Staffeldt. Von daher fände er es auch gut, wenn der KSC wieder in der 1. Liga wäre.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Abschied vom KSC

Als auch der Hype um seine Person immer negativer wurde, war für Timo Staffeldt klar, dass es Zeit für „einen Tapetenwechsel sei“. Nach dem Abstieg des KSC in die 3. Liga unterschrieb Staffeldt zur Saison 2012/13 einen Zweijahresvertrag beim VfL Osnabrück, verließ diesen jedoch bereits nach einem Jahr wieder und wechselte zum Regionalligisten FC Viktoria Köln.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 3. Juni \  Über schwere Zeiten

Als Timo Staffeldt wieder mehr Einsätze in den Spielen hatte, ging es hingegen für den KSC sportlich bergab. Was brächte es jemandem, wenn er als Einzelner Erfolg hat, aber die Mannschaft dagegen keinen habe, so Timo Staffeldt. Auch bei den Fans ist dann der Frust über die schlechte Leistung der Mannschaft groß und manchmal kommt es dann auch zu Konfrontationen zwischen Spieler und Fan. Dies sei bis zu einem gewissen Maß verständlich, so Staffeldt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 2. Juni \  Karlsruhe zum 300.

Wolfgang Grenke und seine Wünsche an Karlsruhe zum 300. Stadtgeburtstag.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 2. Juni \  Über Karlsruhe

Wolfgang Grenke zog Anfang des Jahres aus beruflichen Gründen von Baden-Baden nach Karlsruhe. Die beiden Städte würden sich sehr gut ergänzen, so Wolfgang Grenke. Baden-Baden habe Angebote, die man in Karlsruhe nicht finde, und auch umgekehrt.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 30. Mai \  Karlsruhe zum 300.

Arndt Brillinger und seine Wünsche an Karsruhe zum 300. Stadtgeburtstag.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 28. Mai \  Philipp Hartmann, Filmemacher (ganzes Interview)

Philipp Hartmann arbeitet seit 2000 als Filmemacher. Bevor er mit dem Filmemachen anfing, studierte Philipp Hartmann Latin American Science und verbrachte auch lange Zeit in Brasilien. Seine Kurzfilme wurden auf zahlreichen internationalen Filmfestivals, sowie im Fernsehen gezeigt. Seit 2004 veranstaltet er die Karlsruher Kurzfilmnacht.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 28. Mai \  Über Karlsruhe

Philipp Hartmann faszinieren die vielen Baustellen in Karlsruhe. Diese erinnern ihn an Endzeitszenarien. Darüber hinaus gefalle ihm u.a. auch die Kunstszene in der Stadt, die sehr aktiv sei.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 28. Mai \  Karlsruhe zum 300.

Philipp Hartmann und seine Wünsche zum 300. Stadtgeburtstag.

Den ganzen Beitrag anschauen…

/ 28. Mai \  Über das Filmemachen

Seit 2004 veranstaltet Philipp Hartmann die Karlsruher Kurzfilmnacht. Seine eigenen Filme einem Genre unterzuordnen fällt ihm schwer, am ehesten würde er sie als „experimentell“ bezeichnen. Man brauche auch keine Millionenbudgets, um einen schönen Film zu machen, so Philipp Hartmann.

Den ganzen Beitrag anschauen…
Ältere Artikel Neuere Artikel